Raus aus dem Stau

Der Ideenwettbewerb für » mobile Köpfe «

Jetzt mitmachen!

Für mehr Bewegung auf den Straßen!

Standen Sie heute schon irgendwo in FrankfurtRheinMain vom Bayerischen Untermain bis Rheinhessen oder in Mittel- und Nordhessen im Stau, und es war nicht das erste Mal an dieser Stelle? Dann haben Sie bestimmt schon einmal überlegt, ob man genau hier nicht etwas ändern könnte.

Um Staustellen zu entschärfen, muss man nicht gleich Autobahnkreuze umbauen. Verlängerte Auf- oder Abfahrten, geänderte Beschilderungen oder eine andere Verkehrsführung können oft sehr viel bewirken.

Im Mittelpunkt unseres Wettbewerbes steht die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur in FrankfurtRheinMain vom Bayerischen Untermain bis Rheinhessen oder in Mittel- und Nordhessen durch Ihre Ideen. Die Verkehrsbehörden haben durch viele Maßnahmen schon einiges erreicht. Nun fragen wir Sie nach Ihrem Input. Schließlich sind Sie die Experten auf der Straße!

Ihre Idee muss sich auf eine Bundesautobahn oder Bundesstraße, Landesstraße bzw. Staatsstraße (Bayern) oder Kreisstraße beziehen.

Die besten Ideen werden prämiert!

So können Sie mitmachen

1.
icon aergern

Problem im Straßenverkehr identifizieren!

Das Problem muss sich auf eine Bundesautobahn, Bundesstraße, Landesstraße bzw. Staatsstraße (Bayern) oder Kreisstraße in FrankfurtRheinMain oder sonst in Hessen beziehen.

2.
icon map

Problemstelle lokalisieren und beschreiben!

Die Verkehrsexperten müssen die Stelle finden und das Problem verstehen können.

3.
icon idee

Lösungsidee vorstellen (ggf. mit Skizze)!

Die Lösung muss einfach umsetzbar sein (z. B. veränderte Ampelschaltung).

4.
icon unterschrift

Persönliche Daten eingeben und gewinnen!